LJ Bogen

Freunde Kongress mit Generalversammlung

EINLADUNG

Freunde Kongress

Der Freunde Kongress geht in die dritte Runde!

 

Als prominenten Gastreferenten und interessanten Diskussionspartner konnten wir den Veranstalter vom Woodstock der Blasmusik, Simon Ertl, gewinnen. Darüber hinaus werden uns Stefanie Moser und Werner Michl einen kurzen Input zum Thema "Vielfältiges Engagement im ländlichen Raum" bieten.

 

Neben  ein paar gemütlichen Stunden mit Freunden werden am Samstag 2 Workshops angeboten.

 

  • Dass die net umhaut (Katrin Fischer, Msc.) 
  • Damit das Anpacken gelingt (Prof. Dr. Werner Michl, MA)

 

 

 

Freitag, 26. Jänner 2018

18.30 Uhr Eintreffen

19.00 Uhr Angepackt- vielfältiges Engagement im ländlichen Raum

anschließend Diskussion und gemütlicher Ausklang

 

Samstag, 27. Jänner 2018

ab 7.30 Uhr Frühstück

8.30 - 12.30 Uhr Workshops

  • Dass die net umhaut (Katrin Fischer, Msc.)
  • Damit das Anpacken gelingt (Prof. Dr. Werner Michl, MA)

12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen (optional)

 

Die Kurs- und Nächtigungskosten sind vor Ort zu bezahlen.

 

Seminarbeitrag (ohne Nächtigung) € 30,-

 

Ort des Geschehens:

Gasthof Pichler
Frei 1
4682 Geboltskirchen

 

Hier geht's zur Anmeldung!

Beschreibung der Workshops

Fischer Katrin, MSc. "Dass die net umhaut"

In diesem Workshop geht die Ernährungswissenschafterin auf den im deutschsprachigen Raum noch wenig verwendeten Begriff Resilienz ein. Dieser beschreibt die Fähigkeiten der menschlichen Psyche, trotz widriger Umstände und Schicksalsschläge gesund zu bleiben bzw. sich rasch zu erholen, manchmal sogar gestärkt hervorzugehen.

Essen hat einen großen Einfluss auf unseren Körper und damit auch auf unsere Gesundheit. Die Nahrung kann auch entscheidend für unsere Widerstandsfähigkeit bei Belastungen sein.

Damit das Anpacken gelingt - Prof. Dr. Werner Michl, MA

ist Professor an der Fakultät der Sozialwissenschaften der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg. Seine Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Pädagogik und umfassen u.a. Erlebnis- und Outdoorpädagogik sowie die Vermittlungsmöglichkeiten von Wissen.

Einigen Landjungendlichen ist Werner Michl Leiter der deutschsprachigen Gruppe beim Internationalen Landjugendseminar in Herrsching bekannt, bei dem alle zwei Jahre Landjugendliche aus allen Teilen der Welt zusammenkommen  gemeinsam an Themenstellungen und Projekten zu zukünftigen Entwicklungen arbeiten.

In seinem Workshop „Damit das Anpacken gelingt“, erzählt er von den Erfolgsfaktoren, die notwendig sind, damit Neues entsteht. Diese reichen von der Beachtung von Gruppendynamiken, über die strategische Herangehensweise bis hin zu methodischen Möglichkeiten, damit die gesetzten Bemühungen auch von Erfolg gekrönt werden.

 

 

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken