LJ Bogen

UU Schenkenfelden

Gemeinsam Wege bestreiten und Grenzen vergessen

 

Die Idee zu unserem Projekt entstand im Jänner nach unserem Punschstand. Mit dem daraus resultierenden Geld wollten wir die Asylwerber aus Schenkenfelden unterstützen. Da zu einer Integration in das Gemeindeleben das Aufeinander zugehen gehört, wollten wir den Schritt mit den Landjugendlichen wagen und ihnen das aufeinander zugehen ermöglichen und erleichtern. Wir setzten uns mit dem Verein „Vielfalt Schenkenfelden“ in Verbindung um etwas Notwendiges zu finden. Der Verein gab uns Bescheid, dass die Schenkenfeldner Asylwerber für ihren Garten Sitzmöglichkeiten brauchen. Kurz darauf im Jänner besuchten  die Asylwerber unseren Landjugendball und besorgten sich sogar extra jeder eine Tracht. Auch bei weiteren Landjugendveranstaltungen über das Jahr bekamen wir sie  immer wieder zu Gesicht. Im August luden wir die Kinder zu unserem Ferienprogramm „Ein Nachmittag am Bauernhof“ ein. Diese kamen auch zahlreich und hatten jede Menge Spaß bei den verschiedenen, aufgebauten Stationen. Am 1. September war es dann soweit und die Asylwerber und die Landjugendmitglieder trafen sich, um gemeinsam die Gartenbänke zu bauen. Es war ein lustiger Abend an dem jeder seine Talente einbringen konnte und tolle Bänke aus Holz entstanden. Der Abschluss war ein gemeinsames Essen. Sowohl die Asylwerber, als auch die Landjugendmitglieder nahmen regionale Speisen mit und wir stellten ein großes Buffet zusammen. Anschließend ließen wir den Abend noch gemeinsam gemütlich ausklingen.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken