LJ Bogen

2014

Landjugend is(s)t – Mit Leib und Seele!

Sich bewusst zu ernähren und dabei möglichst regionale und saisonale Lebensmittel zu verwenden ist der Wunsch vieler Konsumenten. Die Landjugend Oberösterreich sich deshalb ein Jahr lang ganz diesen Themen verschrieben, mit dem Ziel, dass Jugendliche sich intensiver mit der Herkunft und der Verwendung von Lebensmitteln beschäftigen. Das Projekt trägt dazu bei, nachhaltig das Konsumverhalten von Jugendlichen zu verändern und damit gleichzeitig die heimische Landwirtschaft zu stärken.

 

Auf vielseitige Weise wurde das Thema den Landjugendmitgliedern näher gebracht. Als Einstimmung stand eine spannende Diskussionsveranstaltung mit Vertretern aus Landwirtschaft und Handel. Gemeinsam mit Agrarlandesrat Max Hiegelsberger wurde ein Videoclipwettbewerb unter dem Motto „Lebensmitteln auf der Spur“ ins Leben gerufen.

 

Dem Aufruf, sich aktiv mit einer Aktion im Ort oder einem Projekt zum Jahresthema auseinanderzusetzen folgten tausende Landjugendliche. Exkursionen zum Direktvermarkter im Ort, Kindernachmittage am Bauernhof, die Herstellung eigener Lebensmitteln, die Verteilung von Gemüsekörben in der Gemeinde, ein Kochbuch mit Rezepten ausschließlich mit Lebensmittel aus der Region, und vieles mehr wurde in diesem einen Jahr umgesetzt. Insgesamt beteiligten sich mehr als 100 Ortsgruppen und alle 15 Bezirksorganisationen mit eigenen Aktionen und Projekten zum Schwerpunktthema „Landjugend is(s)t – Mit Leib und Seele!“.

 

Als krönender Abschluss wurde jedes einzelne dieser Projekte auf der Herbstmesse Wels von den Landjugendgruppen in Form eines ein Meter langen Jausenbrettes präsentiert. Alle Jausenbretter zusammen ergaben „Oberösterreichs größtes Jausenbrett.“ Tausende Messebesucher, darunter zahlreiche Politiker konnten sich dabei von der Vielseitigkeit und dem Engagement der Landjugendgruppen überzeugen.

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken