LJ Bogen

Tanzleiterausbildung

Das Volksliedwerk Oberösterreich bietet gemeinsam mit der Landjugend und anderen Organisationen eine Ausbildung zum zertifizierten Volkstanzleiter an.

Jede Region, jede Gruppe hat ihre eigenen Tänze und ihre eigene Art zu tanzen, weswegen der Volkstanz eine unermessliche Vielfalt an Variationen bietet. Damit dies auch so bleibt, ist es wichtig, dass es Menschen gibt, die dieses Wissen weitergeben.

.

Bei der Ausbildung zum Volkstanzleiter erlernt ihr verschiedene Methoden, wie ihr euren Gruppen Tänze und vor allem auch Grundschritte beibringen könnt. Ihr habt die Möglichkeit die Erfahrung von „altgedienten“ Volkstanzleitern zu nutzen und gemeinsam zu analysieren, wie ihr auf eine Gruppe wirkt und wo es Möglichkeiten zur Verbesserung gibt. Gleichzeitig lernt ihr grundlegende Begriffe, die zum Verständnis von Tanzbeschreibungen wichtig sind, sowie geschichtliche und typologische Hintergründe von Tänzen.

.

Der Lehrgang ist somit nicht nur für bereits tätige Volkstanzleiter gedacht, sondern auch für Personen, die vorhaben in den nächsten Jahren eine Tanzgruppe zu übernehmen.

.

Alles in allem bieten euch die einzelnen Module vor allem die Möglichkeit, euch mit anderen Tanzleitern auszutauschen, Erfahrungen zu sammeln, euch weiterzuentwickeln und …Spaß zu haben - denn das ist und bleibt das wichtigste beim Tanzen.

 

Die Ausbildung besteht aus 3 Modulen: zwei Mal ein Wochenende, plus der Abschlusswoche am Turnersee in Kärnten.

Anmelden könnt ihr euch im Landjugendbüro, wo ihr auch nähere Informationen zu Kosten, Inhalten, Abläufen, etc. erhaltet.

 

 

Absolventen Volkstanzleiterausbildung 2013
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken